Die #1 Gratis

Cyber Security Analyse für mittelständische Unternehmen

Sie denken Ihr Unternehmen ist sicher vor Cyberattacken? Wir wetten das Gegenteil. Fordern Sie jetzt Ihre unverbindliche und kostenfreie Cyber Security Analyse an.

Fantastisch, hohe IT-Expertise und Report mit klaren Handlungsempfehlungen!

Wir testen Ihre Sicherheit

4.8/5

4.8/5.0 | 19 Kundenbewertungen auf unterschiedlichen Portalen

Mittelstand häufig Ziel von Hackern

Viele Geschäftsführer sind überrascht, welche persönlichen Folgen ein Hackerangriff mit Lösegeldforderung haben kann.

Bestes Beispiel hierfür sind plötzlich gesperrte Kundendaten und die Weitergabe dieser an Dritte. Die Folge: Hohe Geldbußen – bis zu vier Prozent des Jahresumsatzes. Das und nachgelagerte Kosten, z. B. für Rechtsanwälte, führt nicht wenige Unternehmen in die Existenzgefährung.

Geschäftsführer sind sich meist nicht mal im Klaren, wie das eigene Unternehmen aufgestellt ist. Cyber Security Analysen können hier eine klare Bestandsaufnahme liefern.

„Es dreht sich alles um den Geschäftsführer, er muss sich kümmern“, meint Andreas Paschke, Netzwerkmanager der IT-Achse.

Sie suchen nach einer Lösung, endlich wieder beruhigt schlafen zu können?

Herzlichen Glückwunsch. Sie haben uns gefunden.

IT-Infrastruktur

Gezielte Analyse Ihrer IT-Infrastruktur

Bewertungsmatrix

Report mit klarer Bewertung der Risiken

IT-Sicherheit

Schwerpunkt unserer Prüfung

Managed Services

Analyse Ihrer reaktiven Supportzeit

So funktioniert es

In einem 45-minütigen Gespräch führen wir gemeinsam mit Ihnen die Sicherheitsbewertung durch.

1

Anfrage senden

Unverbindlich über unser Formular.

2

Termin vereinbaren

Sie sollten sich 45 Minuten Zeit nehmen.

3

Gespräch führen

Gemeinsam gehen wir durch unseren Fragenkatalog.

4

Gratis Report erhalten

Nach Auswertung erhalten Sie Ihre vollständige Bestandsaufnahme.

Die Sicherheit Ihres Unternehmens ist unsere Priorität

„86 % von 1000 befragten deutschen Unternehmen wurden in den letzten 12 Monaten Opfer von Cyberattacken. Dabei entstand ein Schaden in 3-stelliger Milliardenhöhe.

Schützen Sie sich vor einem wirtschaftlichen Totalschaden und fordern Sie noch heute Ihre kostenfreie Cyber Security Analyse an. Wenn nicht jetzt, wann dann…“

46
45

Kundenstimmen

Stand heute, 15. April, nur noch wenige freie Termine diesen Monat.

Sie möchten herausfinden wie gut Ihr Unternehmen gegen Hackerangriffe geschützt ist?

Fordern Sie jetzt Ihren Termin für eine kostenfreie Analyse an, bevor es zu spät ist.

Warum Ten-IT? Seit 15+ Jahren haben wir über 300+ Kunden erfolgreich geholfen IT-Abläufe zu verbessern und die IT-Sicherheit zu optimieren.

Wir sind spezialisiert auf Cyber Security für mittelständische Unternehmen aus diversen Branchen und wissen daher worauf es ankommt.

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie potenzielle IT-Schwachstellen in Ihrem Unternehmen identifizieren wollen, dass ist diese Analyse genau das richtige. In der heutigen digitalisierten Welt ist es unerlässlich, dass Unternehmen ihre Daten und Systeme schützen. Unsere Analyse hilft Ihnen dabei, Ihre aktuelle Sicherheitslage zu verstehen und Maßnahmen zu ergreifen, um mögliche Bedrohungen abzuwehren.

In einem mehrseitigen Bericht erhalten Sie basierend auf Ihren Antworten aus unserem Gespräch eine klare Bestandsaufnahme. Mittels einer Risikomatrix bewerten wir Ihre IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit und Managed Services. Zusätzlich zeigen wir Ihnen Handlungsbedarfe auf und nennen Ideen zur Optimierung der Schwachstellen. Dank unserer Erfahrung mit der Zusammenarbeit mit 300+ Unternehmen konnten wir unsere Cyber Security Analyse fortlaufend verbessern.

In Kurz: Ja.

Kann die Geschäftsführung nach einer Cyber-Attacke nicht beweisen, dass sie für angemessene Vorkehrungen gesorgt hat, dann droht ihr die persönliche Haftung gegenüber der Gesellschaft oder Dritten. Die Haftung droht für:

  • Schäden des Unternehmens z. B. durch beschädigte Geräte oder Waren, verdorbene Vorräte und den Lohn für untätige Mitarbeiter
  • Umsatzeinbußen durch die Betriebsunterbrechung: Maschinen stehen still, der Online-Shop ist nicht erreichbar etc.
  • Schadenersatz für geschädigte Kunden, Lieferanten oder Geschäftspartner sowie Vertragsstrafen für Verzögerungen, Nichterfüllung etc.
  • Schadenersatz für den Verlust personenbezogener Daten: Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten (und das sind so gut wie alle, man denke nur an Kunden- und Arbeitnehmerdaten), haften für materielle und immaterielle Schäden aus nicht DSGVO-konformer Verarbeitung
  • Kosten für das Neuinstallieren oder Wiederhochfahren der Systeme, für Forensik, Krisenmaßnahmen und Krisenberater (wie Anwälte und PR-Fachleute)
  • Schäden durch Imageverlust oder abgewanderte Kunden, auch solche Schäden sind grundsätzlich schadenersatzpflichtig, selbst wenn sie schwerer zu beziffern sind
FirmennameDatumQuelle
Maxim Group Anfang Mai2023 https://www.csoonline.com/de/a/ransomware-angriff-auf-kosmetikhersteller-maxim
Stürtz Maschinenbau 22. April 2023 https://www.dsgvo-portal.de/sicherheitsvorfaelle/ransomware_angriff_st%C3%BCrtz-maschinenbau-2086.php
Evotec 6. April 2023 https://www.csoonline.com/de/a/evotec-ist-oper-eines-cyberangriffs
Rheinmetall 7. März 2023 https://www.csoonline.com/de/a/rheinmetall-wehrt-cyberattacke-weitgehend-ab
Dürr Februar 2023 https://www.csoonline.com/de/a/duerr-wehrt-cyberattacke-ab
Sky Deutschland 21. Januar 2023 https://www.digitalfernsehen.de/top-news/sky-hacker-angriff-auf-nutzerkonten-wer-ist-betroffen-1045279/
Flughafen Hamburg 25. Januar 2023 https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article237468255/hacker-angriff-flughafen-hamburg-website-lahm-gelegt-cyberkriminalitaet-russland.html
Thyssenkrupp 20. Dezember 2022 https://www.csoonline.com/de/a/hackerangriff-auf-thyssenkrupp
H-Hotels 11. Dezember 2022 https://www.h-hotels.com/de/presse/cyberangriff-auf-h-hotels-com
T-Mobile 25. November 2022 https://www.csoonline.com/de/a/37-millionen-nutzerdaten-gestohlen

Nach Schätzungen kommt es zu mehr 4000 Hackerangriffen pro Tag. Eine Zahl, welche fast unvorstellbar ist (Quelle). Mittelständische Unternehmen sind daher gut beraten, aktiv zu werden und sich um ihre IT-Security zu kümmern.

TEN IT GmbH | Oldenfelder Straße 62a | 22143 Hamburg | +49 40 210 917 800 | kontakt@ten-it.de